Galerie Virtueller Rundgang Film Beschreibung

Die Sin Moschee und ihr Minarett

Auf der Straße nach Tehran, 29 km nördlich von Isfahan (an der Kaveh Autobahn) erreichen wir hinter Gaz die historische Ortschaft Sin. Gleich kommt das hohe Minarett aus der Seldschuckenzeit in Sicht, 35 m hoch. Am oberen Teil, der Krone, die ziemlich zerstört wurde, sind Lasurkacheln mit dekorativer Kufi-Inschrift zu sehen. Unten in einer Höhe von 5 m ist auf einem Reliefziegel das Datum entsprechend 1114 n. Chr. zu sehen. Über dem Mihrab auf einer Schiefertafel ist in Rogha-Inschrift das Datum entsprechend 1110 n. Chr. zu sehen. Nach historischen Berichten fand die Schlacht zwischen den Mongolen und Sultan Djalal al-Din von Choresmien hier in der Nähe des Sin Minarett statt.


برخی دیگر از تورهای موجود