Galerie Virtueller Rundgang Film Beschreibung

Si-o-se Pol

Die Allah Verdi Khan-Brücke verbindet die nördliche mit der südlichen Chahar Bagh Straße über den Zayandehrud und ist benannt nach dem obersten Befelshaber der Armee von Shah Abbas I, der diese Brücke 1592-1598 durch Meister Hossein Banna Isfahani erbauen ließ. Wegen ihrer aus 33 Bögen bestehenden Konstruktion wird sie auch Si-o-se Pol (33-Bogen-Brücke) genannt

Die Brücke besteht aus Arkaden, die Brücke von Unten und oben besonders betrachtet wunder schön wirken lässt. Die Zeichner berücksichtigen bei dem Bau die Einrichtung von 25 Räume, die in der Safawiden Zeit als Räume für die Freizeitgestaltung und Erholung in den heißen Sommertagen benutzt werden solte. In diesen Räume Kann man Tee trinken und Wasser pteife rauchen.

برخی دیگر از تورهای موجود