Galerie Virtueller Rundgang Film Beschreibung

Die Djam-e Moschee von Golpayegan

Sie liegt im Zentrum von Golpayegan und nach einer Ziegelinschrift mit Kufischrift wurde sie in der Zeit von Malik Shah von den Seldjuken erbaut. Andre Godar meint, daß diese Moschee aus der Zeit von Mohammad Seldjuki, 1098 bis 1111 n. Chr. stammt. Als Baujahr wurde das Jahr 1108 n. Chr. angegeben. Die Ziegelkuppel dieser Moschee ist 22 m hoch und hat einen Innendurchmesser von 12 m. Die Innenkuppel ist nur mit einfacher Ziegelarbeit verziert. Von Außen hat die Kuppel 12 Seiten und die Basis der Kuppel verzieren bauchige Mandelziegel.


برخی دیگر از تورهای موجود