Galerie Virtueller Rundgang Film Beschreibung

Die Madjed-e Djame von Abiyaneh

Die Ortschaft wurde während der Seldjuken-, Safawiden- und Qadjarenzeit errichtet. Aus der Seldjukenära 1084 stammen die Freitagsmoschee und einige Vieriwan-Häuser, die einen besonderen Baustil darstellen und aus Holz gearbeitet wurden. Hauptbau, Mihrab und Säulenhalle der Moschee wurden gebaut als Isfahan zur Hauptstadt ernannt wurde. Eingang, Mihrab und Minbar wurden aus Walnußholz gebaut und mit Koranversen verziert. Am Dach wurden aus Walnußholz geometrische Muster gearbeitet.

 


برخی دیگر از تورهای موجود