Galerie Virtueller Rundgang Film Beschreibung


Der alte Feuertempel von Isfahan

Der Feuertempel ist ein Gebäude, das eine sehr alte Architektur repräsentiert. Er ist einer starken Festung ähnlich und besteht aus Ecken und Winkeln mit einer Länge von 107 Metern. Archäologische Forschungen im Jahr 1967 kamen zu dem Ergebnis, daß der Bau ursprünglich im 6 Jhd. v. Chr. aus zwei dicken Lehmziegelmauern und fünf Stockwerken bestanden hat und später im dritten Jahrhundert n. Chr. zu einer Stelle des ewigen Feuers wurde. Die Stätte selbst ist aus Lehmziegeln gebaut, deren Wände jedoch aus verschiedenen Baumaterialien wie Sand, Kalk und Bambus. Auf dem Hügel sieht man eine runde Feuerstelle mit acht flach und gebogen abgeschlossenen Fenstern mit einem Durchmesser von 5 Metern, deren Hauptsäulen früher mit einer Kuppel überdeckt wurden, welche über die Jahrhunderte das heilige Feuer bewahren konnte.



برخی دیگر از تورهای موجود